Über mich…

Carver, carven, ich

Über mich…

Salut meine lieben Bloggerfreunde und Bloggerfreundinnen,
es wird wohl langsam Zeit, dass auch ihr mich ein wenig besser kennen lernt! Ich, die Maren, erlebe gerade eine aufregende Zeit mit vielen Veränderungen. Zum einen habe ich mein langjähriges Arbeitsverhältnis gelöst, aber nicht um ein neues Angestelltenverhältnis einzugehen, sondern ein Verhältnis mit mir selbst! Ein Verhältnis mit meinem Blog und meiner Selbständigkeit als Tanztherapeutin. Zum anderen werde ich jetzt

bald wieder mit meinem Freund auf Reisen gehen. Somit den Winter wieder entfliehen und im schönen Portugal verbringen. Perfekt für unsere Vorhaben Surfen, Kiten, Bloggen und Tanzen. Wir haben ein bezauberndes Haus gemietet, um da unsere Gäste und Kunden empfangen zu können, in einer kleinen bezaubernden Stadt direkt am Meer mit ordentlich tosenden Wellen und einer traumhaften Flachwasser-Lagune. Als wir letzten Winter diesen Ort entdeckten hat sich mein Surferleherfreund sofort unfassbar sehr verliebt. Denn den letzten Winter haben mein Freund und ich einen ordentlichen Road Trip absolviert, welcher auch eine Bestandsprobe für unsere Beziehung war. Wir kannten uns ja schließlich kaum und wollten eigentlich als Freunde diesen Road Trip machen. Zumindest war es der Plan, als er mich fragte und ich in Indien vorm Rechner saß und wirklich über Minuten Internet hatte um Mal chatten zu können. Als wir uns trafen, um die ein oder anderen Dinge abzusprechen musste natürlich auch die Schlafsituation geklärt werden… schmunzel… schmunzel… wie das manchmal so ist wurde aus dem Probeliegen deutlich mehr und das war und ist wunderschön. Der Road Trip war der Hammer wir haben über 10.000km zurückgelegt und spontan noch einen 2monatigen Abstecher nach Afrika gemacht. Beziehungsprobe haben wir mit Bravur bestanden, meine Rescue-Verabredungen waren nicht notwendig 😉
Beruflich habe ich bisher meine gesamte Berufslaufbahn psychisch kranken Menschen und Kindern gewidmet. Helfen ist weiterhin ein großes Thema und irgendwie meine Profession. Jedoch wird es jetzt Zeit für mich ein wenig mehr den „normal Verrückten“ zu widmen und darauf hab ich tierisch bock. Raus aus den Alltag und HALLO Ungewissheit! Meine Familie und mit Sicherheit so einige Freunde halten mich für verrückt, den ach so guten Job gegen ach so große Ungewissheit auszutauschen. Doch das Fernweh ruft… ich kann nicht anders und für mich, solange ich nicht ganz meiner Heimat den Rücken zuwende, ist es ein super Kompromiss den Sommer in Deutschland zu verbringen und den Winter im Süden. Was habt ihr für Modelle um euer Fernweh zu stillen?

Mein Steckbrief:
– Maren, 31 Jahre
– Meine Kindheit: Wind, Wasser, Natur
– Beruf: Tanztherapeutin, Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
– Mein Job: Bloggerin & Tanztherapeutin mit Herz
– Meine Lieben: Wasser, Wind, Natur, Essen, Sonne, Reisen, Surfen, Kiten, Capoeira, Yoga, Strand
– Meine Heimat: die Welt, das Meer und meine Freunde
– Mein Motto: Meine bunte Welt gestalte ich wie sie mir gefällt!

So nun habt ihr zumindest einen kleinen Einblick in mein Leben bekommen und bald werden mehr und mehr „Geschichten“ folgen!

 

Enjoy! – Eure Maren

 

LET`S GO SOCIAL: