Ein Liebesbrief für mehr Selbstliebe!

Soulsession, seele, achtsamkeit, meditation, entspannung, innere heilung, selbstheilungskräfte

Ein Liebesbrief von dir und für dich!

Hast du schon Mal einen Liebesbrief erhalten? Ich schätze die Mehrheit hat dieses mit Sicherheit schon erleben dürfen und es ist nicht nur entzückend diese mit Liebe erfüllten Zeilen zu lesen, sondern schenkt deinem Herzen auch ein Lächeln und deinem Selbstwert einen Boost! Solltest du noch nie einen Liebesbrief erhalten haben, frage ich mich warum du dir selbst noch keinen Liebesbrief geschrieben hast?!

Aber, genau darum geht es in diesem Blogbeitrag! Schreibe dir selbst einen Liebesbrief und immer wenn das Lächeln schwer fällt, deine Glaube zerrinnt, deine Kraft schwindet, oder dein Selbstwert sich verabschiedet kannst du ihn aus deiner kleinen Schatztruhe holen und dir deine eigene Liebeserklärung durchlesen!

Ich habe mir meinen ersten Liebesbrief im November 2014 geschrieben auf meiner Reise in Indien. Warum ich das getan habe? Ich wollte all die positiven Erfahrungen, Erkenntnisse und Erlebnisse mir selbst gegenüber für immer in Erinnerung behalten und habe mir meine eigenen liebevollen Zeilen gewidmet! Es ist inspirierend, zu tiefst berührend und ein innerliches Blumen pflücken – Jedes einzelne Mal!

Nach meiner Rückkehr in Deutschland habe ich sehnsüchtig auf meinen Brief gewartet, den ich in mein Paket verfrachtet hatte. Der Zoll meldete sich wenige Wochen später bei mir und ich konnte mein Paket abholen fahren. Auf dem Weg zum Zollamt passierte was sehr erstaunliches, was mich zu tiefst berührte. Das Lied, welches mich meine ganze Reise über in Indien begleitet hat lief unfassbarer Weise im Radio. Das erste und einzige Mal, habe ich dieses Lied im Radio hören dürfen. Ich begann vor Freude, Glück und Demut zu weinen und spürte den Zauber Indiens ganz tief in mir. Dieses Lied ist ein hinduistisches Liebeslied – Die Perfektion in der Situation!

Schreibe dir nun selbst einen Liebesbrief! Nimm dir ein wunderschönes Blatt Papier zur Hand und einen ebenso schönen Stift mit welchem du gerne schreibst. Schreibe, was für ein wundervoller Mensch du bist, warum du es bist und du vor allem so liebenswert bist. Vielleicht machst du dir Mut in deinem Liebesbrief oder schreibst auf was du dir für immer Bewahren möchtest?! Vielleicht schreibst du deine Stärken auf und gibst dir selbst einen Tipp für deine Zukunft, für bestimmte Situationen oder Lebensthemen. Egal welche Inhalte deinen Liebesbrief füllen – Feiere dich, deine Liebe zu dir selbst, deine Einzigartigkeit! Deinen Inhalten sind keine Grenzen gesetzt, sofern du dem Motto „Liebe dich selbst“ treu bleibst!

Ich habe lange überlegt, ob ich jetzt mein doch sehr intimes Brieflein für dich auf meinen Blog veröffentliche und kam zu dem Entschluss, dass ich ihn dir nicht vorenthalten mag. Aber! Ein persönlicher Liebesbrief sollte meines Erachtens auch möglichst persönlich übergeben werden. Da dieses sich hier als schwierig erweisen wird, bitte ich dich, dein Interesse in einem Kommentar zu bekunden! Hast du dieses getan, werde ich dir zeitnah per Mail mein intimes Brieflein zu kommen lassen. Vielleicht hilft er dir dabei, deinen eigenen Brief zu verfassen, gibt dir Anregungen oder du wirst berührt von meinen Zeilen.

Lege los! Überlege was bewundernswert an dir ist, was liebenswert…

Sei verbunden mit deinem Herzen, wenn du deine Zeilen niederschreibst, sei intim mit dir selbst!

Love yourself – Eure Maren

 

LET`S GO SOCIAL: